Kappadokien Billigurlaub und reisen Tipps

Kappadokien_Türkei
Kappadokien ist der von der schönsten Gebiete der Türkei. Die Natur hat hier über Millionen von Jahren geschaffen hat eine seltsame Landschaft, in der skurrilen Felsformationen Ein Gebiet, das als Modell für die Flintstones gedient haben könnten, werden Sie finden Häuser, Scheunen und Kirchen, die alle in einem relativ weichen Fels gehauen als Tuff.
Es gibt sogar komplette unterirdische Städte, wo rund 20.000 Menschen gelebt! Kappadokien liegt in Zentral-Anatolien, praktisch in der Mitte der Türkei. Das Gebiet liegt zwischen Nevsehir, Aksaray, Nigde, Kayseri und Kýrþehir. Die herrliche Mondlandschaft liegt zwischen Uchisar, Göreme, Avanos, Ürgüp, Derinkuyu, und Kaymakli Ihlara. Die Geschichte Kappadokiens begann vor etwa zehn Millionen Jahren. Die drei Vulkane Erciyes, Hasandag und Göllüdag waren sehr aktiv in dieser Zeit so eine große Fläche innerhalb eines 100 bis 150 Meter dicken Schicht von Asche und Lava bedeckt wurden. Aus der Asche erhob sich der relativ weichen Tuff. Jahrhunderte der Erosion durch Regen, Wind und Temperatur-Veränderungen haben eine seltsame Landschaft geschaffen. Es sind Steine mit unterschiedlichen Formen. Es gibt die Feenschornsteine, konisch geformte Felsen und Klippen mit Pilz-Form kurzer, einen unvergesslichen Urlaub erhalten, nach Kappadokien!