Fethiye Billigurlaub und reisen Tipps

ölüdeniz
Fethiye entstand auf dem Gelände der alten Telmessos, früher eine große Händler in der Stadt Lycians. In den Felsen über dem östlichen Teil der Stadt sind die typischen Felsengräber verschont. Im Zentrum von Fethiye liegt das archäologische Museum, das zeigt die Funde aus der Gegend. Fethiye ist heute bekannt als einer malerischen Ortschaft mit einem herrlichen natürlichen Hafen mit Blick auf den westlichen Teil des Taurusgebirges. Fethiye Nachtleben findet hauptsächlich um jeden Port. Die engen malerischen Gassen mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Bars und einem Basar gefüllt. Darüber hinaus der perfekte Ort für den Sport-Fan wegen der guten Tauchen, Rafting und andere Wassersportarten. Von Fethiye aus den umliegenden Stränden von Calis und Oludeniz leicht zu erreichen.

Fethiye ist ein Reiseziel, wo man sicherlich nicht langweilig wird. Ölüdeniz, das Stück tropischen Paradies an der Südwestküste der Türkei liegt und die 14 Kilometer von Fethiye. Das schöne Ölüdeniz, die Blaue Lagune ist auch im Volksmund genannt. Mit Meilen der Strände, traumhafte Buchten und unberührte Natur Ölüdeniz ist das perfekte Reiseziel für einen ruhigen Urlaub. Aber auch wenn Sie Sport lieben, wie Paragliding in Ölüdeniz und Tracking Sie an der richtigen Stelle. Das Zentrum von Ölüdeniz ist klein, aber gemütlich. Hier finden Sie mehrere Restaurants, Geschäften und urigen Kneipen

Dalyan Billigurlaub und reisen Tipps

Dalyan Türkei
Das kleine Dorf Dalyan ist ein Juwel der südlichen Küste der Türkei. Ein geschützter Bereich, der die Grenzen der Dalyanrivier, die in das Mittelmeer fließt. Die Menschen, die einmal besucht diesen Ort, dann wieder als die schöne Natur, der 6 km langen, goldenen Strand, die freundlichen Menschen, der Umwelt und der besonderen kinderfreundliche Atmosphäre.

Dalyan, ursprünglich ein kleines Fischerdorf, befindet sich im Bezirk Mugla hat die Dimension, die mit den Niederlanden vergleichbar ist. Das Dorf ist weit von der Metropole Izmir, Istanbul und der Hauptstadt Ankara entfernt. Die Entwicklung des Tourismus in den letzten fünfzehn Jahren, Straße gut. Es gibt viele Ausflüge zu besonderen Orten in ihrer Umgebung. Die Lage auf dem Wasser gibt es zahlreiche Bootsausflüge zu einsamen Buchten an, einsame Strände und Bereiche, die sich für das Tauchen. Kultur Historisch Dalyan liegt an der Grenze der Karer und lykischen Kultur.

Kappadokien Billigurlaub und reisen Tipps

Kappadokien_Türkei
Kappadokien ist der von der schönsten Gebiete der Türkei. Die Natur hat hier über Millionen von Jahren geschaffen hat eine seltsame Landschaft, in der skurrilen Felsformationen Ein Gebiet, das als Modell für die Flintstones gedient haben könnten, werden Sie finden Häuser, Scheunen und Kirchen, die alle in einem relativ weichen Fels gehauen als Tuff.
Es gibt sogar komplette unterirdische Städte, wo rund 20.000 Menschen gelebt! Kappadokien liegt in Zentral-Anatolien, praktisch in der Mitte der Türkei. Das Gebiet liegt zwischen Nevsehir, Aksaray, Nigde, Kayseri und Kýrþehir. Die herrliche Mondlandschaft liegt zwischen Uchisar, Göreme, Avanos, Ürgüp, Derinkuyu, und Kaymakli Ihlara. Die Geschichte Kappadokiens begann vor etwa zehn Millionen Jahren. Die drei Vulkane Erciyes, Hasandag und Göllüdag waren sehr aktiv in dieser Zeit so eine große Fläche innerhalb eines 100 bis 150 Meter dicken Schicht von Asche und Lava bedeckt wurden. Aus der Asche erhob sich der relativ weichen Tuff. Jahrhunderte der Erosion durch Regen, Wind und Temperatur-Veränderungen haben eine seltsame Landschaft geschaffen. Es sind Steine mit unterschiedlichen Formen. Es gibt die Feenschornsteine, konisch geformte Felsen und Klippen mit Pilz-Form kurzer, einen unvergesslichen Urlaub erhalten, nach Kappadokien!

Bodrum Billigurlaub und reisen Tipps

Bodrum TÜRKEİ
Was heute als Bodrum, wurde im Altertum Halikarnassos, ein griechisch-hellenische Stadt genannt. Hier stand einst eines der 7 Weltwunder, das Grabmal des Mausolos. Das moderne Seebad liegt in einer wunderschönen Bucht in der Mitte der imposanten mittelalterlichen Burg. Hier ist man nie gelangweilt: Bodrum ist ausgefüllt mit Tages-und Nachtzeit, und wird als Stadt mit den meisten geschwungen Nachtleben in der Türkei bekannt.

In der Vergangenheit der Stadt ist wichtig, hier nur, weil der griechische Schriftsteller Herodot geboren wurde. Das charmante Badeort an der südlichen Küste der Ägäis ist ein Spaß-legere Atmosphäre, ein wenig erinnert an die Côte d'Azur Französisch. Bodrum hat eine Bevölkerung von etwa 20.000 Einwohnern und liegt gegenüber der griechischen Insel Kos entfernt. Die Stadt wird zu Recht als eines der schönsten Urlaubsgebiete in der Türkei angesehen. Es sieht so aus kleinen, weiß getünchten Häuser gebaut auf Terrassen am Hang, schönen Strassen

oberhalb der wunderschönen Bucht, einen malerischen Hafen und einem modernen Yachthafen, wo viele Yachten und Fischerboote für eine große Kreuzritterfestung festgemacht werden. Diese Burg stammt die St. Peter Burg aus dem 15. Jahrhundert und auch ein interessantes Museum.

Man kann Spaziergang entlang der Promenade

Alanya Billigurlaub und reisen Tipps

aspendos
Antalya, bekannt als die Perle der türkischen Riviera, ist die Hauptstadt der Provinz mit etwa 1.000.000 Einwohnern. Antalya ist das wichtigste Urlaubsziel der Türkei ist eine Stadt voller Kontraste. Es ist eine der wichtigsten Städte der Türkei mit einer sehr reichen Geschichte und befindet sich am Fuße des beeindruckenden Taurus Gebirges. Das mit Pinien bewachsenen Berge spalten tief in das schöne Meer machen sie eine zerklüftete Küste ist felsig mit Tipps und einsame Buchten. Im 2. Jahrhundert v. Chr.. Antalya wurde durch Attalos II., König von Pergamon gegründet. Er nannte die Stadt nach sich selbst, Attaleia. Da dann noch die Stadt bewohnt oder durch die Römer, Byzantiner, Seldschuken und schließlich die Osmanen besetzt.

All diese Gruppen haben ihre Spuren in Antalya links. Du wirst es sehen, durch alle historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die anmutigen Minarett der gezackten Yivli Zuverlässige Mina Moschee zu sehen, die Karatay Medrese theologische Hochschule in der Kaleiçikwartier gelegen, wurde der Murat Pasa Moschee und zuverlässig Kesik Mina Moschee ursprünglich eine Kirche . Ein wichtiges Denkmal ist das Hadrian-Port. Dieser Marmor Triumphbogen wurde 130, nach dem Besuch des römischen Kaisers Hadrian an der Stadtmauer hat. Das archäologische Museum beleuchtet die Zeit zwischen der Altsteinzeit (Paläolithikum) und dem Osmanischen Reich. Das Atatürk-Museum zeigt Objekte werden von dem Gründer der türkischen Republik.

Der Film-und Kunstfestival Altin Portakal (Goldene Orange) von Antalya findet im Herbst und hat viel Erfolg. Das Amphitheater von Aspendos ist die perfekte Kulisse für Veranstaltungen, Konzerte und Festivals. Jedes Jahr gibt es einige Juwelen in Antalya Zuschüssen. Die Altstadt, Kaleici, besteht aus engen Gassen und Häuser aus Holz an den Wänden der Stadt gebaut werden. In diesem nostalgischen Umgebung sind die modernsten Clubs wie Club Arma Antalya Club und Ally. Unter freiem Himmel genießen ein gutes Essen, und dann Schwung in die frühen Morgenstunden! Der Seehafen Kaleiçi hat mehrere Preise auf seinen Namen und wird weithin als eines der schönsten Türkei betrachtet nur 15 Minuten vom Flughafen ist sehr modern und dem neuen Stadtteil von Antalya, rief Lara. Dies ist zum Teil noch im Bau Bereich neben dem luxuriösen Resort bietet schöne Strände und ein herrlicher Strand, der Park mit vielen Restaurants und Bars.

Alanya Billigurlaub und reisen TİPPS


Alanya ist der bekanntesten Urlaubsorte an der türkischen Riviera . Die Stadt schmiegt sich an einen Felsen mit beeindruckend, dass plötzlich erscheint zwischen den Kleopatra-Strand und East Beach. Auf "diesen Felsen" ist eine große Burg aus dem 13. Jahrhundert Seldschuken, einem der schönsten Sehenswürdigkeiten im Mittelmeer. Dieses Schloss hat eine doppelte Wand mit über 150 Türme. Zwischen der inneren und äußeren Stadtmauer finden Sie Überreste von Moscheen, eine Karawanserei und einen überdachten Markt. Hinter den inneren Wänden sieht man die Überreste einer byzantinischen Kirche. Im Jahr 1220 machte die Seldschuken Sultan Aladdin Keykubayt von Alanya und seine Winter Basis Schiff. Die alten Gebäude noch beweisen, wie wichtig dieser Stadt wurde im Rahmen der Seldschuken Herrschaft. Mit dem imposanten Festung sind bemerkenswert Werften und Kizil Artikel (der Rote Turm). Dies ist ein achteckiger Turm, der als Eckturm der Burg, in 1225-1227 gebaut serviert. Alanya ist eine Stadt mit 35.000 Einwohnern und ist ein beliebter Ferienort. Man sagt, dass Königin Kleopatra kamen alle zu dieser Stadt, um die hervorragenden Klima und der schönen blauen Meer zu genießen. Seitdem haben viele ihr folgte. Alanya ist der meist besuchte Ort in der Türkei.

Alanya hat viele Restaurants, Hotels und Motels, Cafés und Bars. Die Cafes am Hafen, der Treffpunkt für Touristen. Für echte Käufer Alanya ist der perfekte Ort, um das Geld genießen zu rollen. Es gibt viele Geschäfte an diesem Ort, wo die Touristen besichtigen können für Souvenirs, Lederwaren, Kleidung, Schmuck, Handtaschen und die typisch bemalten Kürbissen, ein Wahrzeichen der Region.