Düden Wasserfälle antalya reisen tipps

Düden Wasserfälle
Die meisten der in-und ausländischen Touristen besucht Antalya nur Düdenbaşı kommen aus der fällt, ohne es zu merken, wie diese fällt tief Abschnitt des Wassers durch einen Siphon (durch Druck), und ohne zu wissen, dass es sich um den Teil einer spannenden hydrogeologischen und Karst System.

Auf der 28. und 30. km von der alten Strecke von Antalya-Burdur (das geht durch Dösemealti Stadt) Es erscheinen zwei große Karstquellen.

Sind die Quellen, die sehr reich und Pinarbasi Kırkgöz Wasserstraße, fällt nach einer sehr kurzen fließen, und sie verschwinden schließlich in Bıyıklı Sinkhole. Einige der Dolinen sind so groß, dass sie schlucken können eine große Fluss oder einem großen See. In dieser Region gibt es die Suğla (Konya) große Doline mit dem Ausgang des Sinkhole Bıyıklı 30 m³ / s. Diese Menge ist die Ausgabe von Kırkgöz und Pinarbasi Quellen Überschwemmung.

Das Wasser, verschwindet in Bıyıklı 14 km U-Bahn und kommt wieder auf Sinkhole geht Varsak Grube, nach einem sehr kurzen fallen sie verschwindet wieder aus dem anderen Ende. Um zu verstehen, das Verfahren korrekt, müssen Sie die Karte und das Schema. Das Wasser, verschwindet in Varsak geht U 2 km und kommt wieder auf Düdenbaşı durch Druck von einem Siphon. Das Wasser stürzt sich aus dem Wasser aus Kepez Düdenbaşı ist Hydroelectrical Komplexe. Mit all diesen Maßnahmen (Wasser, in und out) Kepez Hydroelectrical Komplex gebaut wurde.