Der Golf von Gökova

Der Golf von Gökova
Der Golf von Gökova (Türkisch: Gökova körfezi), Golf von Kerme (Türkisch: Kerme körfezi, Griechisch: Κεραμεικός κόλπος, Latein: Ceramicus Sinus, Englisch: Keramik Golf) oder Golf von Cos, ist eine lange (100 km), schmal Golf der Ägäis, die die Halbinsel von Bodrum die Resadiye Halbinsel im Südwesten der Türkei.

Bodrum (das antike Halikarnassos), in seinem Nordwesten erreicht, ist das einzige große Stadt an der Bucht, aber die Kluft wurde ursprünglich für die antike Stadt Ceramus, an der Nordküste. Die griechische Insel Kos schließt aus dem Golf von der Ägäis.

Verwaltungsmäßig, Golf von Gökova Küstenlinie umfasst Teile der Bezirke, im Uhrzeigersinn, Bodrum, Milas, Muðla, Ula, Marmaris und Datça.

Die alluvialen Ebene am Golf Ende ist der Standort von den Townships von Akyaka und Gökova die viel begehrte von den Besuchern mit besonders Akyaka zu einer steigenden Zentrum des Tourismus