Chora-Kirche istanbul


Es ist nicht mehr Beweise für die Kirche, die gebaut wurde ursprünglich unter diesem Namen. Die bestehende Kirche wurde im 11. Jahrhundert umgebaut und wurde im 12. Jahrhundert. Zwei Jahre später erhielt sie ein weiterer Umbau nach dem lateinischen Beruf, in dem die inneren narthex wieder aufgebaut und durch die Zugabe von einem äußeren narthex und paracclesion. In den frühen 16. Jahrhundert, es wurde zu einer Moschee, sondern dient heute als Museum. In der Kirche gibt es schöne Mosaiken zeigt das Leben der Jungfrau Maria und Jesus Christus, wie auch viele attraktive Fresken. In der Tat, das sind die meisten gut erhaltenen Mosaiken und Fresken aus der Römerzeit in der Türkei.