Bodrum hotels urlaub Tuerkei Reisenfuehrer


Auf den ersten Blick werden Sie Bodrum ein bisschen erinnert an eine französische Badeort wie Saint-Tropez. Es ist eine schöne Bucht mit weißen Häusern in der Stadt etwas zu geben, eine afrikanische Sicht. Mode-Boutiquen und Souvenir-Verkäufer gehen bildlich Tür flach und Luxus-Yachten im Hafen zu zeigen. In der Saison gibt es eine Menge von rund Englisch. Ein Foto der Blick über die Bucht kann man nicht vergessen.
Historischen Ort ist der ehemalige Halikarnassos Bodrum, wo der Historiker Herodot kommt.
Mausolos (wir sind sogar in der Zeit zwischen 376 und 353 v. Chr.) aus Halikarnassos einer der größten Häfen im Mittelmeer. Als er starb, sie bauten ein Grab, das eines der sieben Wunder der Welt wurde das Mausoleum. Es wurde später durch Erdbeben zerstört.

Die Römer haben auch gerade, aber nachdem sie ihn in einen tiefen Schlaf nicht. Die Kreuzritter in den frühen 13. Jahrhundert, das ist ein bisschen erschüttert, sondern sofort mit dem Bau einer Siedlung. Das 13. Jahrhundert Aktion können Sie immer noch sehen, denn es hat dazu geführt, dass das Schloss von St. Peter.

Hochsaison Mai bis August.
Durchschn. Sommer Temperaturen um 33 Grad.
Durchschn. im Winter 13 Grad.
Nightlife-Tipps können Sie viele Restaurants entlang des Hafens gefunden. Es gibt auch viele Vereine, so dass das Nachtleben von Bodrum ist bekannt als lebendige.
Gute Preise achten, denn manchmal zahlen Sie eine Menge.
Wasser, wenn Sie wollen, tauchen Sie gut, da mehrere Boote bieten Tagesausflüge an. In der Regel haben Sie eine komplette Ausstattung, Bad oder zwei und ein Picknick. Vergessen Sie nicht, bringen Sie Ihre Tauchen!
Sport & Freizeit Essen & Spesen Die bunten Markt dinsdadg und Freitag ist immer Spaß zu haben, eine Atmosphäre Eindruck zu tun.
Sie können auch aus türkischen Massage (ein wenig schwer), aber wenn Sie kommen zu dem Schluss, dass es hat sich gelohnt.
Bootsfahrten können, zum Beispiel, Knidos, Kos oder Karaada machen. Die Molen sind oft überfüllt, unter den Preis