Dolmabahçe-Palast istanbul reisenfuehrer

Dolmabahçe-Palast wurde zu leugnen, die überwältigende Beweise des osmanischen militärischen und finanziellen Rückgang in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Aber wenn Sultan Abdul Mecit Architekten zusammengebraut dieser Tropf-mit-Reichtum, osmanisch-europäischen Palast, es hat mehr Niederschlag das Reich der Konkurs als Gerüchte zu zerstreuen, der es. Ihre Augen werden Boggle auf die Leistung von mehr als. Das Wort "Dolmabahce" in englischer Sprache bedeutet "Der gefüllte Garten". Da die Dolmabahce Palace ist auf einer Fläche wieder, indem Sie das Meer. Es ist eine schöne Palast des 19. Jahrhunderts durch den Bosporus, auf dem Wasser.

Es ist im Barock-und Rokoko-Stil und sehr französisch. Viele Menschen denken, dass es sich um ein kleines Modell des Schlosses von Versailles in Paris, Frankreich. Es kann besucht werden, mit einem Führer des Palastes als Gruppe. Täglich geöffnet von 9.30-17.00 Uhr, außer Montag und Donnerstag. Wenn man in den Palast Bereich, das erste, was zu sehen, ist die schöne Gärten im französischen Stil. Nach einem schönen Spaziergang durch den Bosporus, erreicht man das Hauptgebäude. Der Palast wurde zwischen 1842-1853 von einem der osmanischen Sultane, Sultan Abdulmecid. Der Architekt war ein berühmter armenischer Architekt, Nikogos Balyan. Der Palast spiegelt den europäischen und den "modernen" Seite des Osmanischen Reiches. Die Sultane in Dolmabahce Palace nach dem Bau fertig war und nie wieder zu Topkapi-Palast, der Gastgeber sie fast 4 Jahrhunderte. Bevor man in das Haupt-Palace-Gebäudes sollte über Nylons tragen blaue Schuhe durch, um die Großen Saal des Palastes sauber. Nach tragen, ein Gesicht mit einer großen Eingangshalle mit schönen französischen Baccarat Kristall chandelliers. Der Palast ist insgesamt mit französischen und tschechischen Böhmisches Baccarat Kristall chandelliers.The Eingangshalle ist die Halle, wo die Besucher wurden zu begrüßen.

Dieser Teil ist der offizielle Teil (Selamlik) des Palastes, der nur für die Männer. Die Frauen und die Kinder leben in einem anderen Teil als "Harem". Der Sultan der Zimmer wurden auch in den Harem Teil. Der Gründer der türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk starb in diesem Palast im Jahre 1938 von sirosis Krankheit. Er lebte eigentlich in Ankara, der Hauptstadt der Türkei, aber er verwendet, um nach Istanbul kommen recht häufig und Dolmabahce Palace war sein Aufenthalt bei seinem Besuch in Istanbul. Sein Zimmer ist auch im Harem Teil des Palastes. Es gibt viele Porträts im Palast von berühmten Künstlern, wie Aivazosvky Russlands. Es ist ein sehr reich verzierten Palast mit seinen 285 Zimmer, 43 große Säle und 6 türkischen Bädern. Die große alte Teppiche auf dem Boden sind Hereke Teppiche gewebt, die ausschließlich für den Palästen. Einige Zimmer verfügen über einen großen Parkett mit drei verschiedenen Wald Intarsien in jeder anderen, indem Sie keine Nägel. Viele der Palast Stoffen und die Vorhänge waren auch aus Hereke, einer kleinen Stadt 50 Meilen, 70 km. im Osten von Istanbul. Der Palast Gewebe heute wurden durch neue ersetzt, die sehr ähnlich wie die Originale.

Öffnungszeiten: Di-Mi und Fr-So 9.00-3: 00pm Insider-Hinweis: Setzen Sie Ihre Uhr nach einem der Palast Uhren, alle von ihnen gestoppt 09.05 Uhr, dem Zeitpunkt, zu dem Atatürk starb Dolmabahçe am 10. November 1938.